Persönliches Angebot berechnen für Strom

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an.
Privat
Gewerbe
  • MEHR
0 Personen im Haushalt oder
Jahresverbrauch
kWh
im Jahr
NEUKUNDENBONUS
?
Ökostrom aus Windenergie, Sonnenenergie und Wasserkraft

STROMVERGLEICH

Ihren günstigen Stromanbieter finden


Mit dem kostenlosen Stromrechner finden Sie die günstigsten Strompreise aus einer Vielzahl von Stromanbietern in Ihrer Stadt. Mit nur wenigen Klicks können Sie Ihren Stromanbieter wechseln. Jetzt einen Stromvergleich starten und den günstigsten Stromtarif finden!

VORTEILE STROMVERGLEICH


 

  • Bis zu 500,- EUR pro Jahr sparen
  • Kostenloser Strompreisvergleich

 

  • TÜV zertifizierter Stromrechner
  • Bequem online Stromanbieter wechseln
  • Über 10.000 Stromtarife vergleichen
  • Über 1.000 Stromanbieter vergleichen

SO EINFACH

FUNKTIONIERT DER STROMVERGLEICH MIT DEM TARIFRECHNER


 

1. Postleitzahl eintragen

Die PLZ wird benötigt, um Ihnen alle Stromanbieter anzuzeigen, die Ihre Region mit Strom versorgen.So finden auch lokale und regionale Stromanbieter Berücksichtigung beim Strompreisvergleich.

2. Stromverbrauch eingeben

Sollten Sie Ihren aktuellen
Jahresstromverbrauch kennen, dann tragen
Sie hier die Kilowattstunden (kWh) ein.
Haben Sie diesen nicht zur Hand übernehmen
Sie am besten unsere Richtwerte für den
jährlichen Stromverbrauch je nach
Personenanzahl.

3. Stromvergleich starten

Starten Sie nun den Stromvergleich und
erhalten nun alle Stromtarife der Stromanbieter
aus Ihrer Region. Sie haben außerdem die
Möglichkeit weitere Filter einzustellen, z.B.
nur Ökostrom. Haben sie einen günstigen
Stromtarif gefunden? Dann wechseln Sie doch
gleich den Anbieter.

 

STROMVERGLEICH FÜR IHRE STADT


Mit dem Stromvergleich finden Sie den besten Stromanbieter mit den günstigsten

Stromtarifen auch in den folgenden Städten und Regionen.

 AugsburgBerlin | Bielefeld | Bochum | Bonn Bremen | Dortmund | Dresden | Duisburg | Düsseldorf | Erfurt | Essen | Frankfurt am Main | Freiburg | Hamburg | Hannover | Karlsruhe | Kiel | Köln | Leipzig | Magdeburg | Mainz | München | Münster | Nürnberg | Potsdam | Rostock | Saarbrücken | Schwerin | Stuttgart Wuppertal

 

Aktuelles
Strom sparen
Stromanbieter wechseln
Ökostrom | Alternative Energie
Stromvergleich

Aktuelle Strom-Nachrichten


Solarzelle auf dem Dach statt Großkraftwerk

22.03.2015

Solarzelle auf dem Dach statt Großkraftwerk

Geldanlage: So kann jeder von der dezentralen Energieversorgung profitieren

(djd/pt). Die Energiewende in Deutschland gewinnt endlich an Dynamik - und das ist auch gut so. Schließlich will die Bundesregierung bis zum Jahr 2050 rund 80 Prozent des Strombedarfs aus erneuerbaren Energien decken. Gegenwärtig sind es etwa 26 Prozent, die zur Energieversorgung beitragen.

"Die dezentrale Energieversorgung sollte die Zukunft prägen", betont Georg Hetz, Geschäftsführer des unabhängigen Finanzdienstleisters UDI. Statt der bisherigen Großkraftwerke würden dann unzählige Solaranlagen auf den Hausdächern installiert sein, in großem Stil könnte aus Biogas Strom erzeugt werden, und in privaten Kellern würden Blockheizkraftwerke Strom und Wärme in die Netze einspeisen. Hinzu käme die bewährte Windkrafttechnologie.

Heimliche Stromfresser im Heizungskeller aufspüren

06.12.2014

Heimliche Stromfresser im Heizungskeller aufspüren

(djd/pt). Alte Glühbirnen finden sich heute in kaum einem Haushalt mehr, seit moderne LED-Leuchten mit etwa einem Zehntel des Stromverbrauchs helles und angenehmes Licht spenden. Doch im Heizungskeller vieler Häuser führen alte Heizungspumpen weiterhin ihr Schattendasein - und belasten die Haushaltskasse um ein Vielfaches mehr als veraltete Beleuchtungen.

Alle

Aktuelle Beiträge zum Thema Energie/Strom


Neue Netze braucht das Land

15.06.2015

Neue Netze braucht das Land

Erneuerbare Energien: Kupfer spielt bei der Stromverteilung eine wichtige Rolle

(djd/pt). Strom aus erneuerbaren Energien ist auf dem Vormarsch: Mit Sonne, Wind und Wasser werden zunehmend Quellen genutzt, die nicht zu versiegen drohen und uns mehr Unabhängigkeit von den Energieträgern Öl, Gas oder Kohle geben. Im Prinzip könnte die Natur schon heute weit mehr Energie liefern, als wir benötigen - ein Problem stellt aber die Verteilung und die zeitliche Abhängigkeit dar. Denn die Sonne scheint ausgerechnet nachts nicht, also genau dann, wenn man sich Licht und Wärme wünscht. Und auch der Wind richtet sich nicht nach dem Energiebedarf.

Den Solarstrom besser nutzen

22.05.2015

Den Solarstrom besser nutzen

Per Energiemanager und App lässt sich die Photovoltaik-Anlage optimieren

(djd/pt). Auf umweltfreundliche Weise Energie gewinnen, sich unabhängiger machen vom öffentlichen Stromnetz, bares Geld sparen und zugleich den Klimaschutz unterstützen: Viele gute Gründe sprechen dafür, auf dem Dach des Hauses eine Photovoltaik-Anlage (PV) zu installieren. "Angesichts der sinkenden Einspeisevergütungen rechnet es sich, möglichst viel Sonnenenergie selbst zu nutzen und möglichst wenig Elektrizität aus dem Netz zu beziehen", empfiehlt Bauen-Wohnen-Experte Johannes Neisinger vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

Alle

Energie sparen und Stromkosten senken

Die Stromkosten senken können Sie zum einen durch die Auswahl des günstigsten Stromanbieters, aber auch durch die richtige Wahl der elektrischen Geräte im Haushalt und dessen sparsamen und richtigen Einsatz. Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie Strom sparen können ohne sich einschränken zu müssen. Wenn Sie beides miteinander kombinieren, einen günstigen Stromtarif und folgende Stromsparmaßnahmen, dann haben Sie jährlich einige 100 Euro mehr in der Haushaltskasse zur Verfügung. Strom sparen »

Unser Ratgeber Strom mit hilfreichen Informationen

Guter Rat muss nicht immer teuer sein. Hier erhalten Sie unserem kostenlosen Strom-Ratgeber mit nützliche Tipps und Informationen. Unser Ratgeber Strom wird ständig ergänzt und aktualisiert, um Sie immer auf dem Laufenden zu halten. Hier geht’s zum Stromratgeber »

Was müssen Sie beim Wechsel des Stromanbieter beachten?

Durch die Liberalisierung des Strommarktes ist der Wechsel des Stromanbieters nicht nur einfacher, sondern auch lohnenswerter geworden. Viele neue Stromtarife buhlen um die Gunst der Stromverbraucher und locken mit günstigen Strompreisen und/oder Ökostrom. Die Chance den Stromanbieter zu wechseln und somit mehrere 100 Euro im Jahr an den Stromkosten zu sparen nutzen längst nicht alle Stromkunden in Deutschland. So geht´s: Stromanbieter wechseln »

Stromanbieter kündigen – wie läuft das ab?

Mit dem kostenlosen Strompreisrechner (TÜV geprüft) finden Sie mit nur einem Klick den günstigsten Stromanbieter in Ihrer Stadt. Wenn Sie alle Voraussetzungen für den Wechsel erfüllen, müssen Sie nur noch Ihren derzeitigen Stromanbieter kündigen. Wir erklären Ihnen wie einfach und schnell ein Kündigungsschreiben für den Stromanbieter erstellt wird oder ob unter Umständen Ihr neuer Stromanbieter die Kündigung für Sie vornimmt. Erfahren Sie alles hier: Stromanbieter kündigen »

Ökostromvergleich mit dem Strompreisvergleichsrechner

Spätestens seit Fukushima denken immer mehr Stromkunden über den Wechsel zu Anbietern von alternativen Energien nach. Der Wunsch nach Ökostromtarifen nimmt stetig zu. Viele Anbieter haben sich darauf eingestellt und bieten ausschließlich Ökostromtarife an. Die Stromtarife aus erneuerbaren Energiequellen finden Sie über unseren Ökostrom-Tarifrechner. Ökostrom »

Alternative Energie – welche gibt es?

Alternative Energien in unserer Übersicht erklärt. Der Wunsch nach alternativen Energiequellen und dem Ausstieg aus der Atomenergie wird spürbar größer. Allzu oft wird jedoch Ökostrom mit hohen Strompreisen in Verbindung gebracht. Doch ist das wirklich so? Ist grüner Strom wirklich immer teurer als Atomstrom oder Strom aus Braunkohle? Aufschluss gibt auch hier ein Strompreisvergleich, der mit nur 1 Klick alle Tarife in Ihrer Umgebung anziegt. Alternative Energie »

Stromvergleich – ein Vergleich der Stromanbieter lohnt sich!

Wussten Sie, dass Sie die Möglichkeit haben aus über 10.000 verschiedenen Stromtarifen zu wählen? Sie können durch die Auswahl des günstigsten Stromanbieters durchaus mehrere 100 Euro an Stromkosten sparen. Mit dem kostenlosen Stromtarifrechner finden Sie sofort den günstigsten Stromtarif in Ihrer Stadt. Einfach Postleitzahl und den jährlichen Stromverbrauch eintragen und Sie erhalten die günstigsten Stromtarife sofort angezeigt. Mit einem weiteren Klick können Sie sogar den Wechsel in den gewünschten Stromtarif starten. Zum kostenlosen Stromvergleich »