Startseite

Stromanbieter


Stromanbieter vergleichen

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an.
kWh
NEUKUNDENBONUS

Stromanbieter vergleichen und den besten Stromtarif finden


Stromanbieter gibt es, seit der Liberalisierung des deutschen Strommarktes im Jahr 1998, bereits mehr als 1000 Stück mit weit über 10.000 unterschiedlichen Stromtarifen. Die großen Stromkonzerne wie Vattenfall, RWE, E.ON oder EnBW, haben nun viele neue Wettbewerber dazu bekommen, die mit günstigen Strompreisen um neue Stromkunden kämpfen.

Jeder Verbraucher kann sich seitdem, aus der Vielzahl der Stromanbieter, den für Ihn passenden Tarif auswählen und ist dabei nicht mehr auf die regionalen Versorger beschränkt.

Mit der gestiegenen Zahl der Stromversorger sind jedoch auch viele neue und unterschiedliche Tarife entstanden. Die wachsende Nachfrage nach Ökostrom und alternativen Energien bietet zudem eine weitere Auswahlmöglichkeit an völlig neuen Stromtarifen an. Hier als Stromkunde noch den Überblick zu behalten ist nicht leicht. Doch gerade ein Vergleich der Stromtarife bietet hier sehr viel Sparpotential. Wer mit unserem Stromvergleich die Tarife der verschiedenen Anbieter miteinander vergleicht, der kann beim Wechsel des Stromanbieters mehrere hundert Euro im Jahr sparen!

Welche Arten von Stromanbietern gibt es in Deutschland?

Der Großteil des deutschen Strommarktes, man spricht von fast 80%, wird von großen Stromkonzernen wie E.On, RWE, EnBW, Vattenfall oder EWE beherrscht. Diese gehören zu den Stromanbietern, die Strom selbst produzieren. Daneben gibt es noch die regionalen Stadtwerke als Grundversorger, die ebenfalls fast alle eigenen Strom produzieren.

Dazugekommen sind die sogenannten Strom-Discounter, Billigstromanbieter und Tochterunternehmen der großen Stromanbieter, die Ihren Strom von den Energieerzeugern kaufen und an die Endverbraucher weiterverkaufen. Bekannte Namen sind hier bspw. Yellow Strom, Stromio, Grünwelt Energie oder "e wie Einfach". Bei diesen Anbietern bekommen Sie in der Regel sehr günstige Stromtarife. Ein Hinweis hierzu: Einige der Stromtarife gibt es nur mit Abstrichen beim Service, der persönlichen Betreuung vor Ort oder bei den Vertragsdetails. Da einige Tarife nur Online abgeschlossen werden können, müssen Sie im Servicefall mit Wartezeiten in der Telefon-Hotline rechnen oder längere Vertragslaufzeiten in Kauf nehmen. Achten Sie beim Stromvergleich auch auf diese Details und entscheiden bei der Auswahl des richtigen Stromtarifes, was Ihnen hier wichtig ist.

Apropos wichtig. Die Öffnung des Strommarktes bringt uns nicht nur günstigere Tarife, sondern auch Ökostrom aus alternativen Energiequellen. Wer umweltschonend erzeugten Strom beziehen möchte, der findet unter den vielen Stromanbietern die sogenannten Ökostromanbieter, z.B. LichtBlick, Naturstrom, Entega oder Greenpeace Energy. Über einen Filter im Stromrechner können Sie sich alle Ökostromtarife anzeigen lassen. Mehr zum Thema "Ökostrom und erneuerbare Energien" finden Sie in unserer gesonderten Rubrik - Ökostrom »

Ein Stromanbietervergleich lohnt aus mehreren Gründen!

Bei der Auswahl des richtigen Stromanbieters haben Sie nicht nur die Wahl zwischen preiswerten oder teuren Strom. Sie können aus der Vielzahl der Stromanbieter auswählen die einen auf Sie zugeschnittenen Stromtarif anbieten. So gibt es bspw. verschiedene Vertragslaufzeiten, preiswerte Onlinetarife, Preisfixierung von 12 oder 24 Monaten die Sie vor Preiserhöhungen schützen, Strom aus 100% erneuerbaren Energien oder für Neukunden sogar einen Sofortonus. Ein Vergleich zwischen den Stromanbietern gibt Ihnen Auskunft über Ihren aktuellen Strompreis und denen der anderen Energieunternehmen. Der Wechsel des Stromanbieters ist nicht so schwer wie man glaubt.

Stromanbieter wechseln und Geld sparen


Was muss man beim Wechsel des Stromanbieters beachten und wie finde ich den richtigen Stromtarif? Die Hürden beim Stromanbieterwechsel sind nicht so hoch wie man annimmt und ein Vergleich der unterschiedlichen Tarife zeigt auch, dass der Gang zu einem anderen Energielieferanten oft viel Geld spart. Dies ist insbesondere für Familien oder Mehrpersonenhaushalte interessant, die ohnehin schon einen hohen jährlichen Stromverbrauch haben. Einsparungen von 500 EURo sind hier keine Seltenheit mehr.

Viele Endverbraucher sehen den Tarifdschungel mit den über 10.000 unterschiedlichen Tarifen als Grund dafür an, nicht über einen Stromanbieterwechsel nachzudenken. Dabei gibt es dafür kostenlose Strompreisvergleichsrechner, die Ihnen mit nur wenigen Klicks die günstigsten Stromanbieter in der Region anzeigen. Sie müssen nur Ihre Postleitzahl und Ihren jährlichen Stromverbrauch in Kilowattstunden (kWh) angeben und finden sofort alle Stromtarife in Ihrem Versorgungsgebiet. Eine Vielzahl der Anbieter bietet einen sofortigen Online-Wechsel an, mit nur einem weiteren Klick. Leichter geht der Wechsel von einem Stromanbieter zum anderen nicht. Lesen Sie hier, wie sie den Stromanbieter wechseln »

Stromanbieter kündigen - Was muss ich beachten?


Sie haben über den Stromtarifrechner einen günstigen Stromversorger gefunden und möchten nun Ihren alten Stromanbieter kündigen? Wenn alle Voraussetzungen für einen Wechsel erfüllt sind (Vertragslaufzeit, Sonderkündigungsrecht, etc.) ist die Kündigung des jetzigen Stromvertrages nur noch eine Formsache. Sollte noch eine Kündigungsfrist gelten, so müssen sie diese abwarten und entsprechend zum Ende der Vertragslaufzeit kündigen oder diese durch Ihren neuen Stromanbieter durchführen lassen. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie Ihren derzeitigen Stromanbieter kündigen »

Übersicht der Stromanbieter

Da es in Deutschland über 1.000 Stromanbieter gibt, möchten wir Ihnen hier nicht alle Unternehmen aufzählen. In folgender Übersicht haben wir Ihnen aber einige Stromanbieter, alphabetisch geordnet, aufgelistet.

Die Stromtarife der in Ihrer Region verfügbaren Stromanbieter werden Ihnen über den Stromvergleichsrechner angezeigt. Geben Sie dazu Ihre Postleitzahl und den ungefähren jährlichen Stromverbrauch in die dafür vorgesehenen Felder ein und starten dann den Strompreisvergleich.